Carlotta Görsch

72127 Kusterdingen-Mähringen

Horsemanship Training, Systemische Aufstellungen & Pferdegeführtes Coaching

Carlotta Görsch
reiten-württemberg

Herzlich Willkommen

Mein Name ist Carlotta Görsch – Psychologin, Systemische Psychotherapeutin in Ausbildung und Pferdemädchen von Kindesbeinen an. Nebenberuflich biete ich Natural Horsemanship Training, Systemische Aufstellungen für Pferd & Mensch und pferdegeführte Coachings im Raum Tübingen bzw. Kurse im Großraum Süddeutschland an.

Pferde begleiten und faszinieren mich seit meiner frühen Kindheit. In meiner Jugend habe ich das Natural Horsemanship für mich entdeckt und jahrelang Unterricht nach Pat Parelli, Honza Bláha und Linda Tellington-Jones genossen. Außerdem bin ich reiterlich akademisch nach Bent Branderup ausgebildet. Mittlerweile habe ich meine ganz eigene Methode gefunden, die eine Kombination verschiedener Ansätze ist. 

Trainings- und Coachingangebote Carlotta Görsch

pferdecoaching-württemberg

Die Boden- und Kommunikationsarbeit im Natural Horsemanship ist für mich die Grundlage einer jeden Pferd-Mensch-Beziehung und damit die Voraussetzung für alle weiteren Trainingsziele. Neben erfolgreicher, nonverbaler Kommunikation und Schulung der eigenen Körpersprache bietet sie Abwechslung im Trainingsalltag, erhöht die Motivation und sorgt für neue Inspiration. 

 

Manche Übungen haben sogar einen gymnastizierenden Effekt für Dein Pferd. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, sodass sowohl das verspielte, neugierige oder ängstlich-unsichere Jungpferd als auch das in sich gekehrte, steife oder etwas verlangsamte Rentnerpferd auf seine Kosten kommt. In den Übungen lernst Du nicht nur Dein Pferd besser kennen und verstehen, sondern auch Dich selbst, sodass Du Deine Gedanken, Gefühle und Dein Verhalten im Beisein Deines Pferdes gezielt einzusetzen lernst. Das Wichtigste dabei: Spaß haben und gemeinsam wachsen! 

 

 

Für mich ist Natural Horsemanship keine Reit- oder Trainingsmethode, sondern eine innere Einstellung des Menschen dem Pferd gegenüber. Ich selbst habe jahrelang Unterricht nach Pat Parelli, Honza Bláha und Linda Tellington-Jones genossen und bilde mich noch heute regelmäßig weiter – man lernt nie aus! Mittlerweile habe ich meinen ganz eigenen Stil gefunden, der eine Kombination verschiedener Ansätze ist. 

Pferde können genauso Konflikte oder Spannungen in ihren Umweltsystemen haben wie wir Menschen, was langfristig körperlich und seelisch krank machen kann. Daher können auch Pferde (psycho-)somatische Symptome (z.B. Lahmheit, Husten, Durchfall) und Verhaltensauffälligkeiten (z.B. Treten, Beißen, Steigen) entwickeln. 

 

Systemische Aufstellungen dienen dazu, diese – oftmals verborgenen – Konflikte oder Spannungen im System zu erkennen und zu lösen. Andererseits können Aufstellungen auch rein informativ oder prophylaktisch zum Einsatz kommen. Beispielsweise, wenn Du einfach nur wissen willst, ob sich Dein Pferd in seiner Herde wohlfühlt, was es sich im alltäglichen Umgang und Training mit Dir wünscht, was ihm gut tun würde oder um Dein Pferd auf eine bevorstehende Veränderung (z.B. Stallwechsel, Herdenwechsel, Besitzerwechsel, Abschied, Tod) vorzubereiten, um diese so stressfrei wie möglich zu erleben. 

 

Die Voraussetzungen für eine Aufstellung bei mir bestehen darin, dass Du bereit bist, Dich für die Themen Deines Pferdes und Deine eigenen Themen zu öffnen, ehrlich mit Dir selbst bist und Deinem Pferd aufrichtig zuhören möchtest, es verstehen willst. 

 

Beratungen und Aufstellungen sind sowohl telefonisch oder virtuell via Skype als auch persönlich vor Ort bei Dir zu Hause oder im Stall (optional im Beisein des Pferdes) möglich.

In den pferdegeführten Einzelcoachings wird Dein individuelles Anliegen im Beisein einer Pferdeherde bearbeitet. Dieses einzigartige Setting öffnet den Raum für tiefgreifende persönliche, berufliche oder therapeutische Themen. 

 

Die Pferde sind meine aktiven Co-Coaches, die Dich auf Deinem Weg führen, den Coachingprozess leiten und sich immer wieder eigenständig einbringen. Ich halte mich während des Coachings im Hintergrund und rege Dich lediglich mit offenen, lösungsorientierten Fragen zum inneren Dialog an. Gemeinsam mit den Pferden entwickelst Du selbstständig eine Lösung für Dein Anliegen, was innerhalb kurzer Zeit tiefgreifende Veränderungen bewirken kann. 

 

Im Gegensatz zu herkömmlichen Coaching- und Therapieverfahren ist Horse Guided Empowerment® ein sehr praxis- und erlebnisorientiertes Verfahren, wodurch Wissen und Erfolg nachhaltig verankert werden können. Die Coachings finden nicht in einer Klinik, Praxis oder Reithalle statt, sondern auf offener Fläche unter freiem Himmel, wo sich Pferd und Mensch frei und im Einklang mit der Natur bewegen können. Allein dieses naturverbundene Setting wirkt auf viele Klienten empowernd und hat eine positive Wirkung auf deren Wohlbefinden. 

 

 

Die Coachings sind sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen und Familien buchbar. Optional oder zusätzlich kann auch eine pferdegeführte Aufstellung gebucht werden.

pferdecoaching-württemberg
pferdecoaching-württemberg
pferdecoaching-württemberg
pferdecoaching-württemberg
pferdecoaching-württemberg
pferdecoaching-württemberg

Carlotta Görsch

Roiäckerstraße 2
72127 Kusterdingen-Mähringen